• 1

Wäller vom Waldgarten


Bad Karlshafen liegt im Weserbergland an der Nordspitze Hessens am Dreiländereck zu Nordrhein - Westfalen und Niedersachsen .

Unser Grundstück am Berg oberhalb der kleinen Hugenottenstadt ist direkt am Wald gelegen - so bot sich für uns der Name unserer Zuchtstätte an .

Wir , das sind Gunther und Gabsi , sind sehr naturverbunden und leben seit 1995 gemeinsam hier .

1998 bekamen wir unseren ersten Hund , der uns dann 16 Jahre lang begleitete . Laila war ein Hütehund - Mischling , der unserer O`Lara sehr ähnlich sah .

Zunächst durch die Ähnlichkeit von Laila zu einigen Wällern wurden wir auf die Rasse aufmerksam und nachdem wir uns weiter informierten war für uns klar , daß wir gerne einen Wäller hätten wenn Laila nicht mehr bei uns ist .

Mit Laila verreisten wir jedes Jahr innerhalb Europas und mit 15 Jahren kam sie noch mit uns bis in die Westsahara .

Als sie dann 2014 verstarb suchten wir den Kontakt zum Wäller - Club und wenige Monate später zog O`Lara vom Wibbelstätzje bei uns ein .

Sie war von Anfang an ein ganz besonderer Hund und ohne die liebevolle Aufzucht in der Zuchtstätte " vom Wibbelstätzje " mit vielen Reizen und Angeboten wäre sie sicher nicht so geworden wie sie ist ...

Auch Lara reist sehr gerne 2-3 Monate im Jahr mit uns durch die Welt , ist unglaublich aufmerksam und wißbegierig und immer bei uns - wir Drei sind unzertrennlich !

Da wir von der Rasse der Wäller geradezu begeistert sind haben wir uns entschlossen , eine Zuchtstätte zu gründen und auf diese Weise etwas zur weiteren Verbreitung der Wäller beizutragen .

Nun haben wir Lara im November decken lassen und erwarten Anfang Januar Welpen - wir freuen uns schon sehr darauf !